Communio Ingolstadt West

Text: Hannelore Schmid, Foto: Maria Albrecht

Segnung der wiederaufgebauten Gosserbauern Kapelle

Neu aufgebaute Gosserbauern Kapelle, die dem heiligsten Herz Jesu gewidmet ist, in Pettenhofen durch Kaplan Emmanuel Onah gesegnet.

Am Sonntag, den 28. April wurde die neu aufgebaute Gosserbauern Kapelle, die dem heiligsten Herz Jesu gewidmet ist, durch Kaplan Emmanuel Onah gesegnet.

Die ursprüngliche Kapelle war schon Bestandteil des Gosserbauernhofs, als Dominikus und Magdalena Späth den Hof gegen den Wimbauernhof eingetauscht haben. Alois und Barbara Späth haben 1956 das Anwesen mit einem modernen Wohnhaus umgebaut, die Ursprungskapelle abgerissen und als Bestandteil der Bulldoggaragen zur Straße hin neu aufgebaut. Das ursprüngliche große Kruzifix wurde gegen eine Herz- Jesu- Statue ausgetauscht. Das Kruzifix hängt seither als Leihgabe in der Pfarrkirche Mariä Geburt in Pettenhofen.Im Rahmen der Hofumgestaltung musste die Kapelle wieder weichen und wurde 2023 durch Barbara Späth und Familie Anton und Christine Späth neu erbaut.

Die Kapelle liegt am Fuße der Wallfahrtskirche von Pettenhofen in der Pettostraße 49. Die Familie Späth und das Allerheiligste Herz Jesu freuen sich auf Ihren Besuch in der Kapelle!

 

Text: Anton Späth und Martin Kiermaier
Fotos: Christine Späth